loader image

Herzlich willkommen im Rehazentrum Valens

Im Taminatal, auf 915 Metern über Meer, liegt das Rehazentrum Valens. Wir sind spezialisiert auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Funktionsbeeinträchtigungen am Bewegungsapparat und Nervensystem. Seit jeher fliessen unsere Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung in die Rehabilitation ein – zu unserer Freude mit grossem Erfolg. Das Thermalwasser in unseren Therapiebädern stammt aus der bekannten Taminaquelle – sie gilt als Ursprung der Valenser Rehabilitation, die internationale Bekanntheit geniesst. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Erreichen Sie mit uns neue Ziele. Wissenschaftlich begleitet.

Erreichen Sie mit uns neue Ziele. Wissenschaftlich begleitet.

2022-08-08 08:14:56

8. August 2022

Aktuelle Besuchsregeln in unserer Klinik

Besuche in unserer Klinik sind bis auf Weiteres ohne Einschränkungen möglich. mehr

2022-07-08 10:29:06no

8. Juli 2022

Mein Beruf: Logopädin im Rehazentrum Valens

Alexandra Liebs ist Leitende Logopädin und bietet mit ihrem Team unter anderem Unterstützung bei Schwierigkeiten in der Kommunikation. mehr

2022-07-06 16:39:52no

6. Juli 2022

«Personalentwicklung heisst, Potenziale optimal zu fördern.»

Rund 1300 Mitarbeitende arbeiten bei den Kliniken Valens. Die Leiterin HR spricht in einem Interview über das Personalmanagement der Klinikgruppe. mehr

Wir machen Forschung für die Praxis

Patientenerfolgsgeschichte

Mit Rehabilitation zurück auf das Bike
Ronny Caduff war auf seiner letzten Trainingsfahrt vor einem Downhill-Rennen. Bei einem Sprung ist er in Vorlage geraten und schwer gestürzt. An die folgenden Tage kann er sich nicht erinnern – er lag sechs Tage im Koma. Sechs Wochen später ist Ronny bereits Teilzeit wieder an seiner Arbeitsstelle. Für Angehörige und Bekannte, aber auch für ihn selbst, ein kleines Wunder.

Zur Patientengeschichte

«Ich hätte nie geglaubt, dass ich mich so schnell wieder in den Alltag zurückkämpfen könnte.» – Ronny Caduff

Quellwasser aus der Taminaschlucht

Mit praktischem Training zurück zur Arbeit

In 50 Jahren von der Bäderklinik zum Rehazentrum