loader image

Besuche unter Einschränkungen möglich

Geschätzte Angehörige und Besuchende

Die Geschäftsleitung der Kliniken Valens hat unter Berücksichtigung der aktuellen epidemiologischen Lage sowie der Empfehlungen des BAG und der Kantone St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden bzgl. der Ausbreitung des Coronavirus folgende Massnahmen bezüglich Besuchen beschlossen:

Ab 01.06.2021 sind Besuche im Rehazentrum Valens unter Einschränkungen wieder möglich.

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Bitte beachten Sie die folgenden Besuchsregeln:

  • Pro Patient sind 2 Personen pro Tag als Besucher in der Klinik und/oder auf dem Klinikgelände erlaubt. Mitgezählt werden auch Kinder ab dem 6. Lebensjahr.
  • Die maximale Besuchszeit beträgt 1 Stunde.
  • Besucher (inklusive Kinder ab dem 6. Lebensjahr) füllen an der Reception ein Besucherformular aus und bestätigen mit ihrer Unterschrift, dass sie keine Krankheitssymptome aufweisen sowie entweder vollständig geimpft sind oder im letzten halben Jahr eine Coronainfektion durchgemacht haben und wieder genesen sind oder ein negatives Testresultat (PCR- oder Schnelltest) vorweisen können, welches nicht älter als 48 Stunden ist.

Zudem gilt weiterhin:

  • Generelle Maskenpflicht in allen Räumen sowie in den Aussenbereichen der Klinik, unabhängig vom Abstand.
  • Personen mit Zeichen eines akuten Infektes der Atemwege wird dringend empfohlen, zu Hause zu bleiben. Für sie gilt ein striktes Be­suchsverbot im Rehazentrum Valens. Dies gilt für das Klinikgebäude sowie für die Aussenberei­che der Klinik.
  • Die öffentliche Gastronomie und das Schwimmbad bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Diesbezüglich sind Änderungen aber jederzeit möglich – entsprechend den Vorgaben des Bundesrats.

 

Downloads:

Besuchsregeln zum Ausdrucken
Besucherformular zum Ausfüllen und Ausdrucken

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit. Die Regelungen dienen dem Schutz unserer Patientinnen und Patienten, für die eine Ansteckung mit dem Coronavirus schwere Folgen haben könnte.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an unser Personal, wir sind gerne für Sie da.

Die Klinikleitung

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

#newsticker #ueber-kliniken-valens